Isaaks Opferung
 2120 v.Chr.


 


1.Mose 22.2:
Und er sprach:
Nimm Isaak, deinen einzigen Sohn,

den du liebhast, und gehe in das Land Morija
und opfere ihn daselbst zum Brandopfer
auf einem Berge, 
den ich dir sagen werde.


Es ist schon viel gerätselt worden über dieses grausame Verlangen Gottes.

Ich gebe hier eine Garantie: dies ist so niemals geschehen.

Niemals hat Gott das verlangt. Denn er hat nicht die Möglichkeit, sich so präzise auszudrücken.

Heimlich erzählt diese Geschichte von ganz anderen Dingen: 

vom Erscheinen des Kometen Tempel b im November 2120 v.Chr.,

von einer möglichen Sonnenfinsternis am Mi 13.Nov 2120 v.Chr.

Die möglich war - aber dann doch nicht eintrat.

Und die Geschichte erzählt vom Beginn eines neuen Zeitalters
- dem Zeitalter des Widder - im Herbst 2120 v.Chr.


Josephus, Jüdische Altertümer I.13.2 vermerkt,
dass Isaak zu diesem Zeitpunkt schon 25 Jahre alt gewesen sei.


Das passt zu unserer Annahme, dass Isaak noch vor dem März 2144 v.Chr. geboren ist.

Wenn wir den Herbst 2145 v.Chr. als Geburtsdatum annehmen,
dann wird Isaak 2120 v.Chr. genau 25 Jahre alt.

Und genau dann soll sich die Geschichte von der angeblich geplanten Opferung Isaaks ereignet haben.


was wir wissen sollten


  


Am 29.Jun 2178 v.Chr. war eine totale Sonnenfinsternis nahe Haran (wo Abraham lebte) geschehen.

In den folgenden Monaten verließ ein ganzes Volk von Syrern die Heimat und zog nach Kanaan
und ins Nildelta. Mit ihnen zog auch Abraham.

Als Abraham in Kanaan angekommen war erlebte er dort wieder eine Sonnenfinsternis -
am Morgen des Sa 24.Dez 2178 v.Chr. (1.Mose 12.7).


716 Lunationen (57,89 Jahre) danach erlebt er (oder Abraham III.) in Kanaan wieder eine Sonnenfinsternis - am Abend So 19.Mai 2120 v.Chr.

Und der Komet Tempel a (Satan) erscheint.

Durch diese Himmelsereignisse gibt Gott (angeblich) zu verstehen, dass Isaak geopfert werden soll. 

David Goldstein S.58:
Laut einem legendären Bericht erzählte der Satan Sarah, daß Abraham Isaak opfern wolle...

Abraham oder Abraham III. kennt offenbar diese Periode von 57,89 Jahren. Deshalb weiß er auch,
dass am Morgen Mi 13.Nov 2120 v.Chr. wieder eine Sonnenfinsternis geschehen könnte.

Dies ist die Idee bei dieser Geschichte:
von dieser Sonnenfinsternis am Morgen des Mi 13.Nov 2120 v.Chr. soll das Schicksal Isaaks abhängen.


Abraham und Isaak machen sich nach dem Sabbat, also am So 10.Nov 2120 v.Chr. auf den Weg.

1.Mose 22.4:
Am dritten Tage hob Abraham seine Augen auf
und sah die Stätte von ferne..

Es ist offenbar der dritte Tag der Woche, Di 12.November. Am nächsten Morgen soll die Opferung sein.

Am Morgen des Mi 13.Nov 2120 v.Chr. liegt Isaak schon gefesselt auf dem Opferaltar.
Abraham steht da mit gezücktem Messer - und wartet auf den Sonnenaufgang.
So stellen wir uns das vor.

1.Mose 22.11-13:
Da rief ihm der Engel des Herrn vom Himmel und sprach:
Abraham ! Abraham !
Er antwortete: Hier bin ich.

Er sprach: Lege deine Hand nicht an den Knaben
und tu ihm nichts;
denn nun weiß ich, daß du Gott fürchtest
und hast deines einzigen Sohnes nicht verschont
um meinetwillen.

Da hob Abraham seine Augen auf
und sah einen Widder hinter sich in der Hecke...
und nahm den Widder und opferte ihn zum Brandopfer
an seines Sohnes Statt.

Die Sonne geht auf, sie kommt ganz hervor - und sie ist unverfinstert !

So wie die Sonne vom Himmel lacht, so darf auch Isaak lachen.
Wie die Sonne verschont wurde, so wird auch er verschont.

"Isaak" = er lacht !

Um 6.23 h ist die Sonne ganz aufgegangen.

6.23 h Größe der Finsternis: -0,25
6.30 h Größe der Finsternis: -0,37

Das bedeutet: bei Sonnenaufgang war die Finsternis schon vorbei !


Welcher Engel hat da gerufen ?


Es ist der Erzengel Michael (Komet Tempel b).

Der Komet Tempel b erscheint alle 33,2 Jahre - und gerade jetzt wieder, im November 2120 v.Chr.

In diesem Kometen glaubte man auch den biblischen Gott selbst zu erkennen !

David Goldstein S.64:
Einer anderen Ansicht zufolge erblickte Isaak, dessen Tod scheinbar kurz bevorstand,
vorzeitig im Himmel Gottes Anwesenheit (die Schechina)
und wird durch diesen Glanz buchstäblich geblendet (Genesis, Rabba 65).

 Helligkeit Komet Tempel b                           Maximum 6.Nov 2120 v.Chr.


Nov 4278 v.Chr.

das Zeitalter des Stier beginnt


Stier


65 Umläufe des Kometen Tempel b sind 2158 Jahre.
In der Bibel gelten diese 2158 Jahre als die Dauer eines Zeitalters.

Am "Anfang", im Herbst 4278 v.Chr., als die sogenannte Schöpfung begann,
da war auch der biblische Gott in Gestalt des Kometen Tempel b anwesend.

Babylonischer Talmud, Aboda Zara 5.a:
Der Heilige hat Adam dem Urmenschen jedes Zeitalter und seine Weisen und seine Leiter gezeigt...

Mit dieser "Leiter" ist dieselbe Leiter gemeint, die auch Jakob 2053 v.Chr.
bei seiner Flucht nach Haran gesehen hatte - den Kometen Tempel b.

Und weil die Bibel für ein Zeitalter 2158 Jahre = 65 Umläufe des Kometen Tempel b rechnet, so kommt es,
dass immer bei Beginn eines Zeitalters auch immer diese "Leiter" erscheint - der Komet Tempel b.


Es gibt hierbei aber ein Problem:

4278 v.Chr., 2120 v.Chr. und 39 n.Chr., bei Beginn der Zeitalter,
war jeweils der Komet Tempel b erschienen.

2197 n.Chr, bei Beginn des Zeitalters Wassermann,
kann Tempel b aber nicht mehr erscheinen, da er um 1500 n.Chr. endgültig zerfallen ist.


Da es bei Beginn eines jeden Zeitalters auch eine Sonnen- oder Mondfinsternis gibt,
wähle ich diese Finsternisse als exakten Zeitpunkt für den Beginn der Zeitalter.

Als Länge eines Zeitalters wähle ich 788216 Tage = 2158 jul. Jahre +6 oder +7 Tage.


So 06.Nov 4278 v.Chr. / Beginn Zeitalter Stier (MF 6.Nov 4278 v.Chr.)
Di  12.Nov 2120 v.Chr. / Beginn Zeitalter Widder (SF 13.Nov 2120 v.Chr.)
Do 19.Nov 0039 n.Chr. / Beginn Zeitalter Fische (MF 19.Nov 39 n.Chr.)
Sa 09.Dez 2197 n.Chr. / Beginn Zeitalter Wassermann (SF 9.Dez 2197 n.Chr.)
Mo 02.Jan 4356 n.Chr. / Beginn Zeitalter Steinbock (MF 2.Jan 4356 n.Chr.)


Nov 4278 v.Chr. begann das Zeitalter des Stier.

 Helligkeit Komet Tempel b                    Maximum: 8./9.Okt 4278 v.Chr.


Das "Licht", das am ersten Tage erschaffen wurde, war das Leuchten des Kometen Tempel b -
am Sonntag 9.Okt 4278 v.Chr.

Am Sa 8.Okt 4278 v.Chr. war Vollmond um 6.53 h gewesen.

A. Erman, S.65:
Und weiter in Bezug darauf daß Thoth (der Vollmond) für den Stellvertreter des Ra
einen etwas minderen Rang einnimmt:
"Ich will dich Größere als du bist aussenden  (hob) lassen", da entstand der Ibis (hib), der Vogel des Thoth.

Der Vogel des Thot (Vollmond) ist der Benu-Vogel (Komet Tempel b).


           mit dieser Mondfinsternis begann das Zeitalter des Stier
MF 4278 

 


Am Di 17.Apr 4277 v.Chr. geschah am Ganges in Indien eine totale Sonnenfinsternis im Sternbild Stier.
Seitdem ist die Kuh in Indien heilig.






Nov 2120 v.Chr.

das Zeitalter des Widder beginnt


Widder


Vom Beginn des Zeitalters des Widder erzählt die Geschichte von der geplanten Opferung Isaaks.

 

 Helligkeit Komet Tempel b           Maximum 6.Nov 2120 v.Chr.

                               mit dieser Sonnenfinsternis begann das Zeitalter Widder
SF 2120


Abraham wartet am Mi 13.Nov 2120 v.Chr. (angeblich) auf den Sonnenaufgang.

Wird die Sonne verfinstert (total verfinstert) aufgehen, dann muss Isaak sterben !

Das ist die Idee dieser Geschichte.

Aber als die Sonne aufgeht ist die Finsternis schon vorbei.

Die Sonne lacht uns strahlend an. So wie sie lacht, darf auch Isaak lachen.

Der Name Isaak bedeutet: er lacht !



Nov 39 n.Chr.

das Zeitalter der Fische beginnt


Fische

Im Herbst 39 n.Chr. zog der historische (!) Jesus zuerst nach Jericho und dann im Frühjahr 40 n.Chr. nach Jerusalem, um das neue Zeitalter und das Reich Gottes anbrechen zu lassen.



Lukas 9.13 (Speisung der 5000):
Er aber sprach zu Ihnen: Gebt ihr ihnen zu essen.
Sie sprachen: Wir haben nicht mehr als fünf Brote und zwei Fische.

Matthäus 15.34 (Speisung der 4000):
Und Jesus sprach zu ihnen: Wieviel Brote habt ihr ?
Sie sprachen: Sieben und wenige Fischlein.

Zusammen sind das 12 Brote - die Zahl der Jünger.

Sie teilen das Brot aus.


Johannes 6.35:
Jesus aber spricht zu ihnen: Ich bin das Brot des Lebens...

Jesus hat eine besondere Speise.
Man schaue Johannes 4.31-34, Johannes 6.32-35, Jesaja 55.2

Jeremia 15.16:
Dein Wort war meine Speise...

Psalm 22.27:
Die Elenden sollen essen, dass sie satt werden;
und die nach dem Herrn fragen, werden ihn preisen.


Gut - und woher kommt dann die Idee von den 2 Fischlein ?


 

 Helligkeit Komet Tempel b               Maximum 5.Dez 39 n.Chr.


Als der Komet Tempel b im Herbst 39 n.Chr. aufleuchtete machte sich Jesus auf den Weg nach Jericho,
wo er den Winter über verweilte.

        mit dieser Mondfinsternis begann das Zeitalter Fische
MF0039 001

 


Lukas 18.35:
Es geschah aber, als er nahe an Jericho kam,
saß ein Blinder und bettelte.

Ich halte diese Episode für erfunden und sehe darin eine Anspielung auf diese Mondfinsternis !


Lukas 17.11-21:
Und es begab sich, da er reiste nach Jerusalem,
zog er zwischen Samarien und Galiläa hin.

Da er aber gefragt ward von den Pharisäern:
Wann kommt das Reich Gottes ?
antwortete er ihnen und sprach:
Das Reich Gottes kommt nicht so,
daß man's mit Augen sehen kann;

man wird auch nicht sagen:
Siehe, hier ! oder da !
Denn siehe,
das Reich Gottes ist mitten unter euch.

Lukas 19.11:
Da sie nun zuhörten, sagte er weiter ein Gleichnis,
darum daß er nahe an Jerusalem war 
und sie meinten, das Reich Gottes werde sogleich offenbar werden...


Jetzt im Herbst 39 n.Chr., da der Komet Tempel b erschienen ist,
und Jesus sich auf dem Weg nach Jerusalem macht - da fragen die Pharisäer:

wo ist denn nun das Reich Gottes ?

Und die Jünger meinten tatsächlich, das Reich Gottes werde sogleich offenbar werden !

Das Zeitalter der Fische hatte begonnen, der Komet Tempel b war erschienen -
aber das Reich Gottes kam trotzdem nicht.


Es war der historische Jesus, der im Herbst 39 n.Chr. das Reich Gottes herbeiführen wollte.
Er wurde am Fr 15.Apr 40 n.Chr. in Jerusalem hingerichtet.

Für diesen Jesus hätte es keinen Sinn gehabt,
das Reich Gottes schon im Jahre 30 oder 33 anzustreben.

Da würde kein neues Zeitalter beginnen
und kein Gott würde in Gestalt des Kometen Tempel b erscheinen.



Dez 2197 n.Chr.

das Zeitalter des Wassermann beginnt

Wassermann


Wieder sind 2158 Jahre vergangen - und das Zeitalter des Wassermann beginnt.

Als genauen Termin rechne ich Sa 9.Dez 2197 n.Chr.

An diesem Tage geschieht in Australien eine totale Sonnenfinsternis.

                           mit dieser Sonnenfinsternis beginnt das Zeitalter Wassermann
SF2197

 



Jan 4356 n.Chr.

das Zeitalter des Steinbock beginnt

 SZSteinbock1


Wieder sind 2158 Jahre vergangen und das Zeitalter des Steinbock beginnt.

Als genauen Termin wähle ich Mo 2.Jan 4356 n.Chr.

An dem Tage geschieht eine totale Mondfinsternis.

 MF4356

 

 MF4356mein


Gemäß der heute üblichen Rechnung geschähe diese Mondfinsternis um Mitternacht
über dem Westen Nordamerikas.

Gemäß meiner Rechnung 2½ h später über dem Pazifik.